Autohaus Gredinger


Termin vereinbaren

GESCHICHTE

Die Firma Gredinger hat sich im Laufe der mittlerweile über 8 Jahrzehnte zum traditionsreichsten Autohaus in der Region Neusiedler See entwickelt, wo stets die höchste handwerkliche Qualität und der zufriedene Kunde im Vordergrund standen und stehen!

Im Frühjahr 1932 macht sich der Schlossermeister Florian Gredinger in der Unteren Hauptstraße in Gols als Einmannbetrieb selbständig. Das Hauptbetätigungsfeld lag zu Beginn in der Reparatur und Instandhaltung von landwirtschaftlichen Geräten und Schlössern (wie etwa die Schlösser der Kellertüren der vielen Weinbauern, in Gols der größten Weinbaugemeinde Österreichs).

Ab Ende der 1940er Jahre war Florian Gredinger mit Hilfe seiner beiden Söhne Johann und Matthias für die Wartung und Reparatur mehrerer Dreschmaschinen in Gols verantwortlich.

Mitte der 1950er Jahre beschloss Matthias Gredinger der jüngere Sohn von Florian nach seiner Lehre in Neusiedl am See in der damals einzigen Autowerkstatt im Bezirk, nach Wanderjahren als Geselle in der Steiermark und nach abgeschlossener Kraftfahrzeugmechaniker-Meisterprüfung in den elterlichen Betrieb einzusteigen und diesen in eine Werkstatt für Traktoren, Landmaschinen und Kraftfahrzeugen umzustrukturieren.

1960 erwarben Matthias Gredinger und seinen Frau Theresia ein Haus samt Grundstück in der Unteren Hauptstraße in Gols, bauten dies um und errichteten eine Werkstatt und bauten diese im Laufe der Jahre Schritt für Schritt aus. In den 60er Jahren übernahm die Firma Gredinger die Markenvertretung für Steyr Traktoren und Fiat Automobile.

In den 1970er Jahren wurde der Platz in der Unteren Hauptstraße zu klein sodass sich Matthias und dessen Sohn Ing. Günther Gredinger zu einem Neubau auf einem großzügigen Grundstück direkt an der Ortseinfahrt von Gols in der Oberen Hauptstraße 112 dem heutigen Firmensitz.

1977 übersiedelte die Firma Gredinger in das neu errichtete Autohaus wo in den Werkstatthallen für den ständig steigenden Kundenstamm in gewohnter Qualität und Termintreu PKW, Transporter, LKW und Traktoren gewartet und repariert wurden. In dieser Zeit wurden auch die ersten Restaurierungen von Oldtimern, was bis heute die Leidenschaft des bereits über 80 Jährigen Matthias Gredinger ist, vorgenommen. Im neuen Autohaus wurden auch Großzügige Verkaufsflächen und ein Schauraum errichtet.

Nach dem Weinskandal 1986 übernahmen Elfriede und Ing. Günther Gredinger die Geschäfte des Autohauses und strukturierten dies aufgrund der neuen Situation äußerst erfolgreich um. Fortan konzentriert man sich auf den Verkauf und die Reparatur von PKW und Transportern bis 3,5t. Im gleichen Jahr übernahm das Autohaus Gredinger die Markenvertretung der Marke Daihatsu und im Jahr 1990 kamen die Marken Chrysler und Jeep hinzu.

Im Jahr 2000 trat Ing. Roland Gredinger in das Familienunternehmen ein und leitet seither gemeinsam mit seinen Eltern Elfriede und Günther die Geschäfte des Autohaus Gredinger.

Seit 2002 Vertritt das Autohaus Gredinger exklusiv die Marke Mazda. In den Jahren 2006 und 2007 erhielt das Autohaus Gredinger zweimal nacheinander die Auszeichnung „Mazda Händler mit der höchsten Kundenzufriedenheit Österreichs“.

Im Laufe der Jahre hat Roland Gredinger, welcher seit frühester Kindheit die Leidenschaft seines Großvaters teilt, das Familienhobby Oldtimer zu einem eigenstehenden Geschäftsbereich ausgebaut.

2011 und 2012 waren nach im Laufe der Jahrzehnte vielen Umbauten die letzten großen Um- und Zubauten im Autohaus Gredinger. Es wurden in der Werkstatt dem Schauraum und Kundenwartebereich sowie in den Büroräumen Umbauten und Renovierungen vorgenommen. Der Außenbereich wurde umfangreich Neugestaltet, ein neuer Gebrauchtwagenplatz zusätzliche Parkflächen und das Waschzentrum Gols wurde errichtet, welches pünktlich zum großen 80. Jahre-Jubiläumsfest im April 2012 eingeweiht wurde.

Seit April 2012 ist das Autohaus Gredinger Bosch Car Service.